Baby schläft nicht alleine ein – Wenn das Kind nicht schlafen will

Viele Eltern haben das Problem das ihr Kind einfach nicht ohne sie einschlafen will. Gerade junge Eltern haben aufgrund von Unerfahrenheit dieses Problem. Als Mutter habe ich diese Situation ebenfalls durchgemacht. Bei meinem ersten Kind hatte ich das Problem, dass mein Sohn nur schlafen wollte, wenn ich ihn in den Arm nehme und dabei das immer selbe Schlaflied summte. Wenn er eingeschlafen war, musste ich ihn noch einige Minuten weiter im Arm halten. Denn sobald ich ihn direkt nach dem Einschlafen in sein Bettchen gelegt hatte, wachte er sofort wieder auf und war am schreien. Als unerfahrene Mutter wusste ich nicht warum es meinem Kind so schwer viel in den Schlaf zu fallen.

Unbewusste Fehler machen das Einschlafen schwerer

Dabei liegt das Problem nicht bei den Babys, sondern bei den Eltern, denn diese machen oftmals unbewusste Fehler. Sehr vielen Babys fällt es schwer in den Schlaf zu finden. Dabei entwickeln Eltern mit der Zeit die verschiedensten Rituale um ihr Kind zum Schlafen zu bringen. Doch dabei begehen sie oftmals den Fehler, dass Sie Rituale verwenden, welche das Kind abhängig von den Eltern machen. Das Kind verbindet das Ritual mit dem Schlafen gehen und kann nach einiger Zeit nur noch mit diesem Ritual einschlafen. In meinem Fall war es das in den Arm nehmen und ein Schlaflied summen. Mein Sohn konnte am Ende nur noch einschlafen in dem er in meinen Armen lag und das Lied hörte. Sobald dieses Ritual fehlte war es für ihn fast unmöglich in den Schlaf zu finden.

Doch nicht nur beim Einschlafen gibt es Probleme. Babys wachen während des Schlafens immer wieder auf um ihre Umgebung zu überprüfen. Dies ist ein natürlicher Schutzinstinkt. Hat sich etwas verändert, zum Beispiel das Fehlen einer Person, welche beim Einschlafen noch anwesend war, merken das die Kleinen sofort und beginnen zu schreien.

Das Baby schläft nicht alleine ein – Was kann ich tun?

Der einzige und beste Weg ist es, seinem Kind erst gar keine Rituale anzugewöhnen, welche es von den Eltern abhängig machen können. Denn hinterher ist es schwer das Kind umzugewöhnen und ihm ein anderes Ritual beizubringen. Einen Weg wie Sie ihrem Kind das Einschlafen ohne Eltern beibringen können, stellt Brigitte Mainhard in ihrem Ratgeber vor.

Wer übrigens noch vor der Geburt seines kleinen steht, und sich nur Informieren möchte, oder Verwandte hat, welche demnächst ein Kind bekommen, für den habe ich noch einen Tipp. Ich bin letztens auf eine schöne Seite gestoßen, welche sich um Sprüche und Glückwünsche zur Geburt dreht. Die Seite heißt glueckwunschzurgeburt.de , ihr könnt ja mal vorbei schauen. :)